Was ist zu tun im Trauerfall

Bei einem Todesfall zu Hause ist der zuständige Totenbeschauarzt zu verständigen. Gerne übernehmen wir die Verständigung. Bei einem Trauerfall im Heim oder Krankenhaus wird der Totenbeschauarzt von der Leitung verständigt. Bei Unfall oder Auffindung des Verstorbenen wird der Totenbeschauarzt von der Polizei verständigt.

Für das Standesamt werden folgende Dokumente benötigt:

  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde (Scheidungsurteil)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Scheidungsurteil (falls geschieden)
  • Sterbeurkunde (wenn Partner verstorben)
  • Bei Ausländern: Reisepass, Meldebescheinigung

Die Originale erhalten Sie mit der Sterbeurkunde retour.

Weiters benötigen wir die Kleidung für den Verstorben (ohne Schuhe), wenn er in einem Krankenhaus verstorben ist.
Ebenfalls benötigen wir ein entsprechendes Foto für Trauerdrucke, dieses Foto kann digital oder original sein.

© Bestattung Gohm Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz